titelbild Liege

Wirkung von Reiki

Bei einer Reiki Behandlung erfahren Sie eine tiefe Entspannung auf allen Ebenen und Ihre Selbstheilungskräfte werden mobilisiert. Reiki harmonisiert die Energieflüsse im Körper. Während der Behandlung kann viel Wärme entstehen, dadurch entspannt sich die Muskulatur, der Stoffwechsel wird angeregt und die Organe werden mit Energie versorgt. Alle Beschwerden und Krankheiten sind auf blockierte in Disharmonie versetzte Schwingungen im Körper zurückzuführen. Reiki kann diese Schwingungen wieder in einen geordneten Zustand zurückführen, wobei der Körper dann in der Lage ist sich selbst zu regulieren und zu heilen.

Da ich in meiner Reikiausbildung auch die Meridiane nach der TCM gelernt habe, setze ich dieses Wissen ein. Bei bestimmten Beschwerden behandle ich gezielt die Akupunkturpunkte mit Reiki um ein ungestörtes Fließen des Qi (= Lebensenergie nach TCM) durch den Körper zu erreichen.

 

Reiki hilft bei:

  • Stresssymptome wie Schlafstörungen,
  • Erschöpfung, Burn out
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Chronischen Beschwerden des Verdauungsapparates
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Störungen des Hormonsystems
  • der Regeneration nach Unfällen und Operationen
  • Psychosomatischen Beschwerden

  

Die Erfolgsstory von Reiki am Unfallkrankenhaus Berlin

In der Charité in Berlin wurde Reiki 3 Jahre lang an 800 Patienten ausprobiert und das Ergebnis war so gut, dass Reiki seit 2012 ein fester Bestandteil in der Patientenbetreuung ist.

Hier ein Beitrag von RIO Reiki: Die Schweizer Gruppe "in-besten-Händen.ch" hat Hospitanten am Unfallkrankenhaus Berlin absolviert um den Einsatz von Reiki im klinischen Umfeld mitzuerleben und das gewonnene Wissen im Schweizer Gesundheitssystem einzubringen.

Reiki ersetzt keine ärztliche oder medizinische Behandlung, eignet sich jedoch hervorragend als Ergänzung zu anderen Therapien, da es den Genesungsprozess beschleunigt.